Serenadenkonzert – Wir haben gerockt!

Am vergangenen Sonntag, 25.06.17 war es soweit! – Der Musikverein Erlenbach zeigte sich diesmal von einer ganz anderen Seite. Und – das Publikum war begeistert!

Bei freiem Eintritt war es den Musikern wichtig, Spenden zu sammeln, um die Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden“ mit ihrem aktuellen Projekt „Leuchtturm Neonatologie – Große Hilfe für unsere Kleinsten“ zu unterstützen.

Bei angenehmen Temperaturen sorgte ein Sonne-Wolken-Mix für fast perfekte Bedingungen, nur unberechenbare Windböen sorgten immer mal wieder für herumfliegende Notenblätter.

Pünktlich zum Konzertbeginn vermischte sich das Läuten der Kirchturmglocken mit dem Knattern einer Harley Davidson, in deren Beiwagen Sandra Schadt als Moderatorin zum „Festivalgelände“ gebracht wurde. Im Rocker-Outfit begrüßte sie das Publikum und übergab direkt an die „Vorband“ – dem gemeinsamen Jugendblasorchester der beiden Musikvereine Erlenbach und Binswangen unter der Leitung von Marion Koch und Corinna Stech-Ortwein. Begleitet von der Security des „Festivals“ nahmen die Jugendlichen Platz und präsentierten samt eigener Moderation passend zum Motto „WIR ROCKEN!“ unter anderem die Stücke „Bohemian Rhapsody“ von Queen und „The Final Countdown“ von Europe. Begeisterter Applaus war der Lohn!

Nach einer kurzen Umbauphase übernahm der „Top Act“ – der Musikverein Erlenbach unter der Leitung von Marco Rogalski – die Open-Air-Bühne. Gemeinsam mit den „Special Guests“ – Alexander Strobel, Musikschullehrer der Musikschule Erlenbach-Binswangen und  seinen Schülern an den E-Gitarren – rockten die Musiker den Marktplatz. In schwarz gekleidet, begannen die Erlenbacher mit „Jump“ von Van Halen. Es folgten Werke von Phil Collins, Michael Jackson, Jennifer Rush, Tina Turner, AC/DC, Metallica und Deep Purple. Das Zusammenspiel zwischen Blasorchester, den Sängern Sarah Wahl, Markus Leitz und Nicolai Rogalski und der Elektro-Abteilung zeigte Wirkung, während Sandra Schadt es verstand, gemeinsam mit Michaela Keicher und Sarah Wahl, charmant und unterhaltsam durchs Programm zu führen.

Nach begeistertem Applaus und einer erklatschten Zugabe ließ man den lauen Sommerabend im „LaGarage“ mit kühlen Getränken und Deien gemütlich ausklingen.

An dieser Stelle ein riesiges Dankeschön an alle, die dieses großartige Konzert möglich gemacht haben! Ohne Zusammenarbeit vor, während und nach dem Konzert und der gigantischen Technik wäre dieses „Erlenbacher Festival“ nicht möglich gewesen!

Ein Dankeschön auch an die Besucher und deren ansteckende Begeisterung!

 

Text: Susanne Kühner
Bilder von Hanna May und Michaela Keicher

Serenadenkonzert 2017 – WIR ROCKEN!

Wir  befinden uns momentan in der Vorbereitungsphase für unser diesjähriges Serenadenkonzert.
Wer den Musikverein Erlenbach einmal von einer ganz neuen Seite kennenlernen möchte, der sollte sich diesen Termin unbedingt notieren! Wir rocken! – und das nicht alleine! Seien Sie gespannt!
Nähere Infos folgen…

 

Serenadenkonzert 2017
Serenadenkonzert 2017

Frühjahrskonzert 2017

Heilbronner Stimme vom 28.03.2017
Text und Bild Werner Glanz

Frühjahrskonzert 2017 Musikverein Erlenbach
Frühjahrskonzert 2017 Musikverein Erlenbach

 

In der Bildergalerie sind zahlreiche Fotos über die Veranstaltung zu sehen. Sie entstanden bei den Einspielproben, beim Empfang der Gäste aus Metzingen und am Konzertabend direkt.
Herzlichen Dank an die Fotografen Lorena Sabatino und Michaela Keicher. Sie haben mit ihren Aufnahmen das Gemeinschaftserlebnis eindrucksvoll dokumentiert.
Außerdem möchten wir uns nochmals ausdrücklich bei allen bedanken, die zum Gelingen dieses erfolgreichen Konzertabends beigetragen haben.

 

Musikverein Erlenbach Frühjahrskonzert 2017
Musikverein Erlenbach Frühjahrskonzert 2017

Frühjahrskonzert 2017
Frühjahrskonzert 2017
Heilbronner Stimme vom 21.03.2017
Text Werner Glanz

Heilbronner Stimme vom 21.03.2017
Heilbronner Stimme vom 21.03.2017


Neckarsulmer Stimme vom 23.03.2017

Text Susanne Kühner

Neckarsulmer Stimme vom 23.03.2017
Neckarsulmer Stimme vom 23.03.2017

Kirchenkonzert am 3. Advent (mit Bildern)

Mit einem tollen Adventskonzert setzte das Blasorchester des Musikvereins Erlenbach gemeinsam mit dem Schülerchor der Kaybergschule am
3. Adventssonntag einen viel beachteten Akzent in der vorweihnachtlichen Zeit. In der vollbesetzten St.-Martinus-Kirche waren am Konzertende alle Besucher hell begeistert und brachten dies mit nicht endendem Applaus deutlich zum Ausdruck.
Eine schöne Konzertvorbereitung wurde damit würdevoll und erfolgreich zu Ende gebracht. Über 90 Mitwirkende saßen und standen vor dem Hochaltar der Erlenbacher Pfarrkirche und begeisterten mit ihrer Musik und ihrem Gesang die erwartungsvollen Konzertbesucher. Dirigent Marco Rogalski und die Leiterin des Chores Julia Römer haben es wieder verstanden, die Musikerinnen und Musiker, sowie die Sänger hervorragend vorzubereiten.
Im Programm standen anspruchsvolle Kompositionen von Richard Strauß, Johann Seb. Bach, Philip Sparke, Ennio Morricone, Alexander North, aber auch traditionelle Lieder zu Weihnachten. Orchester und Chor harmonierten perfekt und umrahmten auch die motivierten Solisten bei Sprache, Gesang und Musik.
Mit dem großen Finale von Blasorchester, Kinderchor und der ganzen Gemeinde bei „O du fröhliche“ und „Alle Jahre wieder“ endete das beeindruckende Klangerlebnis.
Allen, die diesen Abend ermöglicht haben ein großes Dankeschön. So macht die Vorbereitungszeit auf Weihnachten richtig Spaß.

Text: Peter Glaser

Hanna May und Bernd Keicher haben schöne Fotos gemacht. Die Bilder entstanden bei der Einspielprobe und während dem Konzert.

Landesgartenschau in Öhringen (mit Bildern)

Im Rahmen der Landesgartenschau in Öhringen fand am Sonntag, 19. Juni ein Regionaltag statt. Veranstalter war die Bürgerinitiative „Pro Region Heilbronn-Franken e.V.“ Zitat aus dem Internetauftritt des Vereins: „Ziel der Regionaltage ist es, den Bürgerinnen und Bürgern der Region Heilbronn-Franken die Vielfalt des Gebietes, in dem wir leben, vor Augen zu führen, das Wir-Gefühl zu stärken und so dazu beizutragen, das Regionalbewusstsein über alle unterschiedlichen historischen und landsmannschaftlichen Traditionen hinweg zu stärken und das Zusammenwachsen der quasi auf dem Reißbrett entstandenen Region Heilbronn-Franken zu fördern.“
Mitgestaltet wurde die jährlich stattfindende Veranstaltung in diesem Jahr durch den Musikverein Erlenbach.
In hervorragender Besetzung nahm das Blasorchester auf der Sparkassenbühne Platz und sorgte um die Mittagszeit für einen hochkarätigen Auftritt. Auf dem von Dirigent Marco Rogalski zusammengestellten Musikprogramm standen vor allem weltbekannte Melodien aus den Bereichen Film, Musical, Rock und Pop.
Als Ansagerin und Sängerin fungierte Sarah Wahl. Gesanglich und spielerisch am Flügelhorn präsentierte sich auch Nicolai Rogalski. Weitere Solisten am Saxofon waren Christina Vogt, Michaela Keicher, Nico Kaubisch und an der Trompete Markus Leitz. Schon zu Beginn des Auftritts sprang der Funke auf das Publikum über. „Bravorufe“ und sporadisch aufstehende Konzertbesucher spiegelten die Güte der Vorträge. Die von Profis gesteuerte Bühnentechnik tat ihr Übriges. Eingebettet in die Musikbeiträge war dann ein Weinfassanstich der Fürstenfass Weinkellerei Hohenlohe eG mit Oberbürgermeister Thilo Michler und Jochen K. Kübler, Oberbürgermeister a.D. und 1.Vorsitzender der Bürgerinitiative. Die Moderation hatte dabei Wolfgang Köhler vom SWR Studio Heilbronn.
Einige Gläschen Riesling fanden dabei auch den Weg auf die Bühne und sorgten für zusätzliche Motivation unter den Erlenbacher Musikerinnen und Musiker für den zweiten Teil der Darbietungen. Auch dabei zeigten sich die Erlenbacher von ihrer besten Seite. Hochzufrieden und stolz durfte nach dieser Glanzleistung das Blasorchester erst nach zwei Zugaben die Bühne verlassen.

Text Peter Glaser

Peter Glaser, Bernd Keicher und Michaela Keicher haben den Auftritt mit Fotos dokumentiert.

Neckarsulmer Stimme vom 30.06.2016
Text und Bild Peter Glaser

Frühjahrskonzert 2016 (mit Bildern)

Frühjahrskonzert 2016 Musikverein Erlenbach
Frühjahrskonzert 2016 Musikverein Erlenbach

Einladung zum Frühjahrskonzert

Pünktlich am Wochenende des Zeitenwechsels von Winter auf Frühjahr veranstaltet der Musikverein Erlenbach am 19. März sein Frühjahrskonzert 2016. Der astronomische Frühlingsanfang passt auch hervorragend zum diesjährigen Thema des Konzertabends: „Der Traum vom Fliegen“. Schon immer war es ein Bedürfnis der Menschen sich in die Lüfte zu begeben bzw. andere Planeten unseres Sonnensystems zu besuchen. Entsprechend wichtig war und ist dieser Wunsch auch für Autoren, Künstler, Regisseure, Schauspieler und Komponisten. Die Vielfältigkeit des diesjährigen Mottos spiegelt sich in einer Auswahl von hervorragenden blasmusikalischen Arrangements. Alle Musikerinnen und Musiker des großen Blasorchesters freuen sich mit vielen musikbegeisterten Zuhörern auf einen tollen Abend. Unterstützt und geleitet werden sie dabei von Dirigent Marco Rogalski. Kommen auch Sie einfach mit an Bord und genießen Sie die schwindelerregende Entwicklung und Fantasie beim Traum vom Fliegen. Herzlich Willkommen.

Das Konzert wurde auch 2016 wieder mit schönen Bildern dokumentiert. Die Fotos entstanden bei der Einspielprobe und beim Konzert direkt.
Fotografiert haben Michaela Keicher und Andreas Wahl.

Heilbronner Stimme vom 17.03.2016
Text Werner Glanz

Heilbronner Stimme vom 17.03.2016
Heilbronner Stimme vom 17.03.2016

Heilbronner Stimme vom 19.03.2016
Text und Bilder: Werner Glanz

Heilbronner Stimme vom 19.03.2016
Heilbronner Stimme vom 19.03.2016

Heilbronner Stimme vom 22.03.2016
Text und Bild: Werner Glanz

Heilbronner Stimme vom 22.03.2016 Heilbronner Stimme vom 22.03.2016
Heilbronner Stimme vom 22.03.2016

Konzert in Ravensburg (mit Bildern)

Frühjahrskonzert in Ravensburg 2016
Frühjahrskonzert in Ravensburg 2016

Frühjahrskonzert in Ravensburg am 13.03.2016
Schwäbische Zeitung (sz)
Text und Bilder: Dorothee L. Schaefer

Musikverein Erlenbach im Konzerthaus Revensburg
Musikverein Erlenbach im Konzerthaus Ravensburg
Musikverein Erlenbach im Konzerthaus Revensburg
Musikverein Erlenbach im Konzerthaus Ravensburg
Schwäbische Zeitung
Schwäbische Zeitung

 

Am Sonntag, 13. März 2016 gastierte der Musikverein Erlenbach beim Frühjahrskonzert des Stadtorchesters Ravensburg. Die Erlenbacher Musiker erwiderten damit einen Besuch der Ravensburger beim Frühjahrskonzert 2014 in Erlenbach.
Am Wahlsonntag in Baden-Württemberg ging die Fahrt des Erlenbacher Orchesters in das schöne südliche Oberschwaben. Gegen 14 Uhr warteten im Konzerthaus Ravensburg die Gastgeber schon und freuten sich bei einem kleinen Empfang mit Speisen und Getränken auf ein Wiedersehen. Nach netten Gesprächen nahmen eine Stunde später die Erlenbacher Musiker dann auf der Bühne des imposanten Konzerthauses Platz. Akustik- und Technikproben folgten. Nach letzten Vorbereitungen begann pünktlich um 17 Uhr das lang erwartete Gemeinschaftskonzert. Vor fast 500 Zuhörern gestaltete der Musikverein Erlenbach den ersten Teil der Veranstaltung. Unter Dirigent Marco Rogalski präsentierten die hochmotivierten Musikerinnen und Musiker Auszüge aus ihrem aktuellen Konzertprogramm unter dem Motto: „Der Traum vom Fliegen“. Langanhaltender Applaus war nach 60 Minuten ein deutlicher Hinweis, dass die abwechslungsreichen Darbietungen großartig gefallen haben.
Nach einer kurzen Umbaupause gehörte der blumengeschmückte Konzertsaal dann dem gastgebenden Stadtorchester Ravensburg. Unter MD Harald Hepner begeisterten auch hier die Akteure mit bester Spiellaune. Auch sie durften erst nach einer feurigen Zugabe die Bühne verlassen.
Gemeinsam wurde von allen Mitwirkenden abschließend in den Nebenräumen des Konzerthauses auf den Erfolg angestoßen. Ein Wiedersehen ist nicht ausgeschlossen.

Text: Peter Glaser

Die in der Bildergalerie zu sehenden Fotos entstanden vor, während und nach dem Konzert und vermitteln einen Eindruck beim Wiedersehen, beim Musizieren und bei der Nachfeier.
Fotografen waren Michaela Keicher, Peter Glaser sowie befreundete Musiker vom Stadtorchester Ravensburg.

Spiel unter dem Weihnachtsbaum

Neckarsulmer Stimme
24.12.2015
Text: Peter GlaserHeilig Abend MVE

Spiel unter dem Weihnachtsbaum

Trockenes Wetter, aber kein Schnee und frühlingshafte Temperaturen. Auch wenn die äußeren Umstände nicht ganz dem Wunsch einer weißen Weihnacht entsprachen, tat dies der besinnlichen und festlichen Stimmung auf dem Erlenbacher Marktplatz am Heiligen Abend keinen Abbruch.
Der Musikverein Erlenbach hatte zur weihnachtlichen Einstimmung geladen und viele kamen.
Schon vor 17 Uhr warteten einige Zuhörer bei einsetzender Dämmerung zwischen den beleuchteten Fachwerkhäusern der Ortsmitte auf den musikalischen Hörgenuss. Nach Ende der Krippenfeier in der nahen St.-Martinus-Kirche füllte sich der Platz vor dem Rathaus in Windeseile und das weihnachtliche Spiel konnte beginnen. Gemeinsam neben den großen Weihnachtsbaum musizierten die Mitglieder
des großen Blasorchesters mit Jugendlichen der MVE-Rebläuse in gekonnter Weise. Dirigent Marko Rogalski hatte wieder eine tolle Auswahl an Musikstücken gefunden und ermöglichte ein Wechselspiel zwischen Gruppen- und Gesamtauftritt. „Stille Nacht“ war dabei traditionell der Abschluss eines berührenden Beitrages zu Weihnachten 2015. Langanhaltender Beifall war die Belohnung für alle Generationen im Weihnachtsorchester des Musikvereins Erlenbach.

Text: Peter Glaser

Serenaden-Konzert (mit Bildern)

Als wahrlich gelungen kann das Serenadenkonzert des Musikvereins Erlenbach am 13. Juni bezeichnet werden. Die angekündigten Gewitter blieben aus, die Temperaturen waren ideal, die Bänke für die Zuhörer waren gut besetzt und das Erlenbacher Orchester zeigte sich unter Dirigent Marco Rogalski in bester Spiellaune. Er war es auch, der im Vorfeld bei der Programmauswahl erneut ein feines Händchen hatte. Ob Marschmusik, Melodien aus bekannten Filmen oder Rhythmen aus der Karibik, alles gefiel und kam beim Publikum hervorragend an. Am Erfolg beteiligt waren sicherlich auch die Solisten. Bravurös beherrschten sie ihre Instrumente oder überzeugten mit Gesang. Kurzweilig aber informativ führte Michaela Keicher als Moderatorin durch das abendliche Geschehen. Dankesworte von Dirigent Marco Rogalski und Daniel Hahn in der Funktion als neuer Mann an der Vereinsspitze bildeten vor der obligatorischen Zugabe den Abschluss. Gemeinsam ging es mit dem Publikum nach getaner Arbeit an den vorbereiteten Getränkeausschank. Mit einem Gläschen Sekt oder einem frisch gezapften Bier wurde auf den Erfolg des Abends angestoßen.
An dieser Stelle ist es einmal angebracht, allen Beteiligten, die vor, während und nach einer Veranstaltung für einen reibungslosen Ablauf sorgen, ein herzliches Dankeschön zu sagen.
Stefan Diefenbach und Hubert Ingelfinger mit ihrem Team Wirtschaftsbereich oder die Orchesterorganisation unter der neuen Leitung von Matthias Bartsch und Patrick Mühleck sind hier bespielhaft genannt.
Letztendlich geht ein Dank auch an alle Mitwirkenden sowie an ein fachkundiges Publikum, das durch den guten Besuch eine Anerkennung der Leistungen signalisiert.

Text Peter Glaser (Nachrichtenblatt der Gemeinde Erlenbach vom 19.06.2015)

Bernd Keicher hat mit seiner Kamera als Erinnerung an den Konzertabend tolle Fotos geschossen.
Bernd, vielen Dank dafür!!

 

Musikverein Erlenbach Serenadenkonzert 2015

 

Heilbronner Stimme vom 10.06.2015
Text Werner Glanz

Serenadenkonzert 2015 Voranzeige

Heilbronner Stimme vom 15.06.2015
Text und Bilder: Werner Glanz

Musikverein Erlenbach Serenade 2015

Danke für Spende

Der Musikverein Erlenbach hat sich beim diesjährigen Frühjahrskonzert am 21. März mit einer Hilfsaktion für kranke Kinder der Heilbronner Kinderklinik engagiert. Von jeder verkauften Eintrittskarte wurde ein Betrag einbehalten und anschließend für eine Spendenaktion verwendet.
Wenige Tage nach dem Konzertabend konnte Sigrid Iwanitzky, Kassier im Musikverein, einen Betrag von 300,- € überweisen. Empfänger war der gemeinnützige Verein „Große Hilfe für kleine Helden“ mit Sitz in Heilbronn. Als Dankeschön wurde jetzt dem Musikverein Erlenbach eine Urkunde mit Begleitschreiben übersendet. Vielen Dank an alle Beteiligten der Aktion und an alle Konzertbesucher für die Unterstützung.

Text: Peter Glaser

 

Musikerein Erlenbach Spendenaktion
Musikerein Erlenbach Spendenaktion

Neckarsulmer Stimme vom 23.04.2015
Text Peter Glaser

Spendenaktion Frühjahrskonzert
Spendenaktion Frühjahrskonzert