Winterfeier + Mitgliederversammlung


Winterfeier

Wir möchten Sie ganz herzlich zu unserer traditionellen Winterfeier am Samstag, den 21. Januar 2023 in die Erlenbacher Sulmtalhalle einladen. Beginn ist um 19 Uhr.

Unter dem Motto „Best of Winterfeier – Highlights der letzten Jahre“ erwartet unsere Gäste ein unterhaltsamer und lustiger Abend.

Im ersten Teil der Winterfeier stehen wie immer die Musik und die Ehrungen verdienter Musiker*innen im Vordergrund. Unter anderem wird die Bläserklasse der Kaybergschule unter der Leitung von Johann Wolpold, unser Jugendorchester [`hiwae & `driwae] unter der Leitung von Simon Wache sowie das aktive Orchester des Musikvereins Erlenbach unter der Leitung von Marco Rogalski zu sehen und zu hören sein. In der Pause findet der Losverkauf unserer beliebten Tombola statt.

Im zweiten Teil des Abends werden verschiedene Highlights der Programme aus den letzten Jahren präsentiert.

Wir freuen uns auf Sie!



Einladung zur 71. Mitgliederversammlung

Außerdem möchten wir alle Vereinsmitglieder ganz herzlich zu unserer Mitgliederversammlung am Samstag, 11. Februar 2023 einladen. Beginn ist um 20 Uhr im Berthold-Bühl-Heim in Erlenbach.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Totenehrung
  3. Berichte
  4. Aussprache zu Top 3
  5. Entlastungen
  6. Neuwahlen
  7. Anträge
  8. Jahresvorschau
  9. Verschiedenes

Anträge an die Mitgliederversammlung sind bis spätestens 21. Januar 2023 schriftlich zu richten an:
Musikverein Erlenbach e.V.
Geschäftsstelle
Kurzer Weg 4
74235 Erlenbach

 

Spielen unterm Weihnachtsbaum

In diesem Jahr konnten wir wieder in altbekannter Weise und voller Besetzung auf dem Erlenbacher Marktplatz den Heiligabend einläuten. Zahlreiche Besucher lauschten den weihnachtlichen Klängen bei überraschend milden Temperaturen. Hatten wir doch einige Tage zuvor noch deutliche Minusgrade, zeigte sich Petrus an diesem Abend gnädig. Mit einem Mix aus traditionellen und modernen Weihnachtsliedern boten wir ein abwechslungsreiches Programm, bei dem die Zuhörer am Ende beschwingt die Feiertage beginnen konnten.