Guten Rutsch!…

 

* * *

Am Ende des Jahres ist es an der Zeit, Danke zu sagen. DANKE für jegliche Art der Unterstützung und Wertschätzung gegenüber dem Musikverein Erlenbach!

Wir wünschen allen Mitgliedern, Ehrenmitgliedern und Freunden des Vereins, sowie der gesamten Einwohnerschaft von Erlenbach und Binswangen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

* * *

Nachruf Herbert Lindheimer

Herbert Lindheimer
Herbert Lindheimer

 

Der Musikverein Erlenbach e. V., Blasmusik-Kreisverband Heilbronn, trauert um sein Ehrenmitglied Herbert Lindheimer. Er verstarb am 08.10.2017 im Alter von 82 Jahren.

Bereits Ende der vierziger Jahre war Herbert Lindheimer als damaliger „Jungmusiker“ mit Leib und Seele Schlagzeuger. Somit gehörte er bei der Vereinsgründung im Jahre 1952 zu den Musikern der ersten Stunde. 1958 wurde er Beisitzer im Ausschuss und eine Reihe von Ehrenämtern wie Instrumentenwart und Orchestervorstand folgte. Als Jugendleiter setzte er sich jahrelang für den Nachwuchs des Vereins ein. Dieses Amt teilte er sich später mit seinem Sohn Rolf. Auch während des Original Erlenbacher Weinfestes war er jahrelang im Backbetrieb engagiert.

Herbert Lindheimer hat sich viele Jahre seines Lebens, auch über seine aktive Zeit als Schlagzeuger hinaus, im Musikverein Erlenbach engagiert. Er war und ist ein wichtiger Teil der Vereinsgeschichte. Dafür bleiben an dieser Stelle nun die Worte des Dankes.

Unsere Anteilnahme und unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Frau Ella, seinen Kindern und allen Angehörigen.

Text: Susanne Kühner
Foto: Privat

Helferfest

Das diesjährige Helferfest des Musikvereins Erlenbach fand am Samstag, 23.09.2017 statt. Getreu dem Motto – Wer zusammen arbeitet, der kann auch zusammen feiern!

Ab 18.30 Uhr füllte sich das Festzelt beim Lagerschuppen zusehends. Die Begrüßung übernahm Musikvereins-Chef Daniel Hahn. Er bedankte sich nochmals persönlich bei allen Anwesenden für die Mithilfe am vergangenen Weinfest.

Typisches „Besenessen“ erwartete die Gäste am üppigen Buffet. Bei Bratwürsten, Siedfleisch mit Meerrettich, Schweinebraten, Kartoffelsalat, Sauerkraut und Semmelknödeln blieben keine Wünsche offen. Auch an den passenden Getränken mangelte es nicht.

Nach dem Essen führte Sigrid Iwanitzky in gewohnt charmanter Weise durchs Programm, welches sie dankenswerterweise gemeinsam mit Regina Rieker vorbereitete. Die Präsentation von Michaela Keichers Bildergalerie vom Weinfest 2017 samt Auf- und Abbau war ebenso interessant wie der Zeitraffer des Festes aus Sicht der Webcam. Außerdem sorgte der Musikernachwuchs Lina und Jan zusammen mit Amira bei „Dingsda“ für lustigen Ratespaß.

DJ Stefan Diefenbach kümmerte sich während des gesamten Abends wie immer um gute Musik. Pünktlich um 24 Uhr stieß man auf das Geburtstagskind Elena an und feierte mit ihr gemeinsam noch eine ganze Weile weiter!

Text: Susanne Kühner
Bilder: Michaela Keicher

Auftritt am Weinfest-Sonntag – Jugend

Am wunderschönen Weinfest-Sonntag, 20.08.17  sollten unsere beiden Jugenddirigentinnen Marion Koch und Corina Stech-Ortwein ihren letzten Auftritt mit unserem gemeinsamen Jugendorchester der Musikvereine Erlenbach und Binswangen haben.

Dafür suchten die beiden eine schöne Mischung aus modernen Stücken wie „Just give me a reason“ von Pink aus wie auch traditionelle Klänge der „Fischerin vom Bodensee“.

Mit dem etwa eineinhalb-stündigen Programm herrschte im Weinfestzelt eine ausgelassene und heitere Stimmung.

Am Ende des Auftritts verabschiedete Vorstand Daniel Hahn die zwei Dirigentinnen mit Weinpräsenten.
Nochmal ein „herzliches Dankeschön“ an Marion Koch und Corina Stech-Ortwein für die tolle Zusammenarbeit in diesem gemeinsamen Jahr und ihren flexiblen Einsatz für unsere Jugend.

Auch ein Dankeschön an die Aushilfen der aktiven Musiker, die die Jugendlichen bei ihren Auftritten musikalisch unterstützt haben.

Text: Elena Schadt

Auftritt bei Uli´s Hoffest – Jugend

Am Sonntagvormittag, 13.08.17 hatte unsere Jugend wieder das Vergnügen, das Publikum zu unterhalten. Mit rockigen wie auch traditionellen Klängen sorgten sie für ausgelassene Stimmung bei eher weniger sommerlichen Temperaturen.
Nach knapp eineinhalb Stunden verabschiedete sich unsere Jugend mit einem ihrer Lieblingsstücke „Born to be wild“.

Auch an diesem Tag zeigten die Jungmusiker wieder ihr Können und ihre Begeisterung zur Musik.

Text: Elena Schadt

 

41. Original Erlenbacher Weinfest

Plakat Weinfest 2017
Plakat Weinfest 2017

 

Traditionell wird der Musikverein Erlenbach das 41. Weinfest am Freitagabend um 18 Uhr musikalisch eröffnen! Die Jugendlichen des gemeinsamen Jugendblasorchesters der Musikvereine Erlenbach und Binswangen beweisen am Sonntagnachmittag ab 14.30 Uhr im Weinzelt ihr Können. Am Montagabend ab 19 Uhr sorgen dann erneut die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Erlenbach mit aktuellem Unterhaltungsprogramm für gute Stimmung im Weinzelt.

Neben den musikalischen Genüssen sorgt der Musikverein wie in jedem Jahr auch für die kulinarischen Genüsse. Sei es das vielfältige Getränke- und Weinangebot in der Marktschänke und im Weinzelt oder das abwechslungsreiche Angebot im Sektstand. Nicht zu vergessen unsere beiden Backhäuser samt Kuchenständen, an denen man den beliebten Peterling- und Zwiebelkuchen ofenfrisch genießen kann!

Weitere Informationen rund ums 41. Original Erlenbacher Weinfest gibt es hier: http://www.original-erlenbacher-weinfest.de/
Direkt zu den aktuellen Fotos geht es hier: https://erlenbacher-weinfest.jimdo.com/weinfest-2017/bildergalerie-2017/

Erfolgreiche Spendenaktion beim Serenadenkonzert

Ein großes Dankeschön gilt den Besuchern unseres Serenadenkonzertes Ende Juni!
Wir hatten es uns zur Aufgabe gemacht, Spenden zu sammeln für die Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden“ und deren aktuelles Projekt „Leuchtturm Neonatologie – Große Hilfe für unsere Kleinsten“. Durch die Mitfinanzierung der Inneneinrichtung und die Anschaffung hochmoderner Medizintechnik, soll eine moderne und familienintegrierte Betreuung Frühgeborener und handlungsbedürftiger Neugeborener an der Heilbronner SLK-Kinderklinik ermöglicht werden.
Dank der großzügigen Spendenbereitschaft unseres Publikums, können wir uns über einen Betrag von 1434,- Euro freuen! Aufgrund der erfolgreichen Veranstaltung und den Einnahmen aus unserer Bewirtung lässt es sich der Musikverein Erlenbach nicht nehmen, den gesammelten Spendenbetrag auf 2000,- Euro zu erhöhen und diesen an die Stiftung weiterzuleiten!
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Text: Susanne Kühner

Sommerfest 2017

Am Samstag, den 8. Juli trafen sich die Musikerinnen und Musiker samt ihren Familien und Freunde des Musikvereins zum alljährlichen Sommerfest am Lagerschuppen in Erlenbach.
Bei genialem Sommerwetter genoss man die schattigen Plätze am Ufer der Sulm. Der Grill war im Dauereinsatz und die gekühlten Getränke fanden problemlos ihre Abnehmer. Ein riesiges Salatbuffet und ein leckeres Kuchenbuffet ergänzten das Angebot.
Spritzspiele und Wasserbomben für die Kleinen sorgten immer wieder für eine Abkühlung – mal mehr, mal weniger beabsichtigt! Gegen später vergnügten sich die „großen Kinder“ beim „Flunkyball“.
Mit Einbruch der Dunkelheit fand man sich im Kreis zusammen und hatte mit Gesang und dreifacher Gitarrenbegleitung noch lange Spaß! Lagerfeuer gab es diesmal leider keins. Dafür war es einfach zu warm!

Text: Susanne Kühner
Bilder: Michaela Keicher und Hanna May

 

 

Serenadenkonzert – Wir haben gerockt!

Am vergangenen Sonntag, 25.06.17 war es soweit! – Der Musikverein Erlenbach zeigte sich diesmal von einer ganz anderen Seite. Und – das Publikum war begeistert!

Bei freiem Eintritt war es den Musikern wichtig, Spenden zu sammeln, um die Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden“ mit ihrem aktuellen Projekt „Leuchtturm Neonatologie – Große Hilfe für unsere Kleinsten“ zu unterstützen.

Bei angenehmen Temperaturen sorgte ein Sonne-Wolken-Mix für fast perfekte Bedingungen, nur unberechenbare Windböen sorgten immer mal wieder für herumfliegende Notenblätter.

Pünktlich zum Konzertbeginn vermischte sich das Läuten der Kirchturmglocken mit dem Knattern einer Harley Davidson, in deren Beiwagen Sandra Schadt als Moderatorin zum „Festivalgelände“ gebracht wurde. Im Rocker-Outfit begrüßte sie das Publikum und übergab direkt an die „Vorband“ – dem gemeinsamen Jugendblasorchester der beiden Musikvereine Erlenbach und Binswangen unter der Leitung von Marion Koch und Corinna Stech-Ortwein. Begleitet von der Security des „Festivals“ nahmen die Jugendlichen Platz und präsentierten samt eigener Moderation passend zum Motto „WIR ROCKEN!“ unter anderem die Stücke „Bohemian Rhapsody“ von Queen und „The Final Countdown“ von Europe. Begeisterter Applaus war der Lohn!

Nach einer kurzen Umbauphase übernahm der „Top Act“ – der Musikverein Erlenbach unter der Leitung von Marco Rogalski – die Open-Air-Bühne. Gemeinsam mit den „Special Guests“ – Alexander Strobel, Musikschullehrer der Musikschule Erlenbach-Binswangen und  seinen Schülern an den E-Gitarren – rockten die Musiker den Marktplatz. In schwarz gekleidet, begannen die Erlenbacher mit „Jump“ von Van Halen. Es folgten Werke von Phil Collins, Michael Jackson, Jennifer Rush, Tina Turner, AC/DC, Metallica und Deep Purple. Das Zusammenspiel zwischen Blasorchester, den Sängern Sarah Wahl, Markus Leitz und Nicolai Rogalski und der Elektro-Abteilung zeigte Wirkung, während Sandra Schadt es verstand, gemeinsam mit Michaela Keicher und Sarah Wahl, charmant und unterhaltsam durchs Programm zu führen.

Nach begeistertem Applaus und einer erklatschten Zugabe ließ man den lauen Sommerabend im „LaGarage“ mit kühlen Getränken und Deien gemütlich ausklingen.

An dieser Stelle ein riesiges Dankeschön an alle, die dieses großartige Konzert möglich gemacht haben! Ohne Zusammenarbeit vor, während und nach dem Konzert und der gigantischen Technik wäre dieses „Erlenbacher Festival“ nicht möglich gewesen!

Ein Dankeschön auch an die Besucher und deren ansteckende Begeisterung!

 

Text: Susanne Kühner
Bilder von Hanna May und Michaela Keicher